Reise & Länderinformationen Insel Fuerteventura

171
Puerto del Rosario
Bedeckt
20 ° C
20 °
20 °
77 %
5.1kmh
90 %
Mo
21 °
Di
22 °
Mi
22 °
Do
21 °
Fr
19 °

Fuerteventura – Die Insel des ewigen Frühlings

Fuerteventura liegt 120 Kilometer von der afrikanischen Küste entfernt. Das Klima ist ganzjährig mild und Niederschläge sind sehr selten, so dass Reisen auf die Insel das ganze Jahr über und oft auch Last Minute möglich sind. Im Nordosten Fuerteventuras haben sich bei Corralejo ausgedehnte Wanderdünen gebildet, die mit der vorgelagerten Insel Los Lobos ein Naturschutzgebiet bilden.

Die Südostküste ist gekennzeichnet durch lange, gelbe, feinsandige Strände, die zum Baden einladen. Aufgrund des dauernden Windes und der teilweise hohen Wellen sind die Strände bei Surfern beliebt. In punkto Sicherheit muss man sich im Urlaub auf Fuerteventura keine Sorgen machen, sollte aber seine Wertsachen im Safe deponieren.

Unterkunft und Unterhaltung
In den Orten Corralejo, Caleta des Fuste, Costa Calma, Jandia und Morro Jable befinden sich zahlreiche 3-5 Sterne Hotels, die für Reisen oft auch Last Minute gebucht werden können. In den kleineren Ortschaften El Cotillo und La Pared werden vor allem Ferienhäuser und Appartments für den Urlaub angeboten.

Im Südosten der Insel zwischen Jandia und Morro Jable liegen viele der 3-5 Sterne Hotels. Hier wechseln sich bewirtschaftete Strände und einsame Abschnitte ab, so dass jeder mit Sicherheit seinen Platz zum Baden und Wohlfühlen findet. Aufgrund der weiten Ausdehnung der Strände kommen sich Erholungssuchende mit Kite- sowie Windsurfern nicht in die Quere.

In Jandia findet man an der Einkaufsmeile entlang der Hauptstraße Gelegenheit zum Shopping. Eine weitere Adresse ist das Einkaufszentrum Rotondas in der Hauptstadt Puerto Rosario.

Sehenswürdigkeiten der Insel
Das beliebteste Ziel für Ausflüge sind die weißen Wanderdünen von Corralejo. Sie bestehen aus Muschelkalk und vermitteln dem Besucher die Illusion, mitten in einer Wüste zu stehen. Die regelmäßige Fährverbindung ab Corralejo ermöglicht Ausflüge auf die Nachbarinsel Lanzarote, wo man in Playa Blanca ein Auto mieten und die Insel erkunden kann.

Naturliebhaber haben die Möglichkeit, auf die unbewohnte Insel Los Lobos übersetzen. Corralejo besitzt eine schöne Strandpromenade und bietet Gelegenheit zum Shopping. Bars und Restaurants in der Altstadt servieren vor allem spanische Küche. Bei Costa Calma liegt der Oasis Park, ein Zoo mit angeschlossenem botanischem Garten. Mehrmals täglich werden Shows mit Papageien, Seelöwen oder Greifvögeln geboten.